Handel mit dem Schicksal

Erschienen: Januar 1961

Bibliographische Angaben

  • New York: William Morrow, 1942, Titel: 'The D. A. cooks a goose', Seiten: 249, Originalsprache
  • Bern; Stuttgart; Wien: Scherz, 1961, Seiten: 189, Übersetzt: Anneliese Schmitt
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1969, Seiten: 142
  • : Scherz, 0
Wertung wird geladen

Ein gellender Schrei, eine keuchende Männerstimme, ein unheimliches Poltern. Und dann wird der Hörer aufgeknallt. Auf diesen ungereimten nächtlichen Anruf kann sich selbst ein Erfahrener District Attorney wie Doug Selby zuerst keinen Vers machen. Und als er sich zuletzt alles zusammenreimen, ist die Situation bereits hoffnungslos verfahren.

Handel mit dem Schicksal

Handel mit dem Schicksal

Deine Meinung zu »Handel mit dem Schicksal«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren