Modesty Blaise. Ein Gorilla für die Lady

Erschienen: Januar 1970

Bibliographische Angaben

  • London: Souvenir, 1969, Titel: 'A Taste for Death', Seiten: 287, Originalsprache
  • Wien; Hamburg: Zsolnay, 1970, Seiten: 345, Übersetzt: Grit Körner
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1972, Seiten: 248
  • München: Goldmann, 1991, Seiten: 316
  • Zürich: Unionsverlag, 2007, Titel: 'Modesty Blaise - ein Hauch von Tod', Seiten: 318
Wertung wird geladen

Ein Wirbelwind von Ereignissen führt Modesty Blaise und Willie Garvin von der Unterwelt Panamas bis in den Glutofen der Sahara, während sie sich mit alten und neuen Feinden herumschlagen müssen ...
Gabriel, der die schöne aber blinde Dinah braucht, um den Schatz des Domitian Mus aufzuspüren, des Tribuns von Rom.
Wenczel - ein Meister der Fechtkunst, gegen den Modesty um ihr Leben kämpfen muss.
Delicata - ein grotesker Riese mit einem Geschmack für den Tod - insbesondere Garvins ...

Modesty Blaise. Ein Gorilla für die Lady

Modesty Blaise. Ein Gorilla für die Lady

Deine Meinung zu »Modesty Blaise. Ein Gorilla für die Lady«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren