Modesty Blaise - Die Lady spannt den Bogen

Erschienen: Januar 1983

Bibliographische Angaben

  • London: Souvenir, 1982, Titel: 'The Night of Morningstar', Seiten: 274, Originalsprache
  • Wien; Hamburg: Zsolnay, 1983, Seiten: 342, Übersetzt: Werner Richter
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1985, Seiten: 314
  • München: Goldmann, 1989, Seiten: 314
Wertung wird geladen

Zur Freude von Milllionen Fans wird es nichts mit dem friedlichen Ruhestand,den sich Modesty Blaise nun endgültig vorgenommen hatte. Eine skrupellose Vereinigung internationaler terorristen will die golden Gate Brücke in die Luft sprengen und schließlich noch unter den Staatsmännern einer westeuropäischen Gipfelkonferenz ein Blutbad anrichten. Klar, das die Verbrecher mit diesem finsteren Plänen den Bogen überspannt haben- was die tödliche Lady auf einen naheliegenden Gedanken bringt......

Modesty Blaise - Die Lady spannt den Bogen

Modesty Blaise - Die Lady spannt den Bogen

Deine Meinung zu »Modesty Blaise - Die Lady spannt den Bogen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren