Der Thule-Code

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • Dortmund: Grafit, 2009, Seiten: 287, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:77
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":1,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Günther Wehking weiß, dass er in Gefahr schwebt, und übergibt Anwalt Marc Hagen einen Brief. Im Fall, dass sich Wehking einen Tag lang nicht meldet, soll seine Tochter Edda das Schreiben erhalten. Tatsächlich stirbt er wenig später und Edda kann kaum glauben, was ihr Vater ihr hinterlassen hat: einen Vierzeiler, auf dessen Inhalt sie sich keinen Reim machen kann; von ›Irminsul‹ und ›Schicksal‹ ist die Rede. Gemeinsam mit Marc Hagen versucht sie, die Botschaft zu entschlüsseln; eine rasante Reise in die Vergangenheit und zu deren Zeugnissen beginnt. Währenddessen wird in einem abgeschiedenen Hotel im Sauerland der G8-Gipfel eröffnet. Und genau wie für Edda und Marc endet der Tag für die Teilnehmer und die Sicherheitsbeauftragten, wie sie es sich in ihren schlimmsten Albträumen nicht vorstellen konnten …

Der Thule-Code

Der Thule-Code

Deine Meinung zu »Der Thule-Code«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
28.12.2009 18:44:17
Irene von Kleist

Kein Vergleich zu seinen vorherigen Krimis. Marc Hagen sollte hier das große Rad drehen und die Welt retten. Heraus kam eine pompöse und völlig konstruierte Geschichte, in der Tiefgang mit endlosen Wiederholungen geschichtlicher Fakten verwechselt wird, welche in dieser Form kaum jeden zehnten Leser interessieren dürften.

Auch Marc Hagen wirkt eher trottelig und lässt kein Fettnäpfchen aus. Dass er am Ende erfolgreich ist, lässt sich nur auf glückliche Umstände zurückführen. Dieser Krimi fesselt nicht, sondern langweilt den Leser.

03.08.2009 15:00:29
Bertram 7

Nachdem ich bisher alle Buecher von Andreas Hoppert in einem Rutsch gelesen hatte, war ich natuerlich auch auf dieses neue Buch sehr gespannt und voller Erwartung.
Leider wurde zu keinem Zeitpunkt das Niveau der Vorgaenger erreicht. Endlose Zitate aus Wikepedia, ein Marc Hagen der kaum wiederzuerkennen ist und ein Ende das nicht mehr wirklich ueberrascht.
Musste mich jeweils zum weiterlesen zwingen.das war nix!SCHADE!