Die Leiche am Fluss

  • Rowohlt
  • Erschienen: Januar 1996
  • London: Macmillan, 1994, Titel: 'The Daughters Of Cain', Seiten: 295, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1996, Seiten: 314, Übersetzt: Ute Tanner
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2002, Seiten: 314
Wertung wird geladen

Sein untadeliger Ruf schützte Geschichtsprofessor Dr. Felix McClure nicht davor, erstochen zu werden. Chief Inspector Morse findet heraus, dass am College des Toten mit Drogen gehandelt wird. Catulls Liebesgedichte bringen Morse auf eine erstaunliche Idee. Colin Dexters Romane mit Chief Inspector Morse wurden mehrfach ausgezeichnet.

Die Leiche am Fluss

, Rowohlt

Die Leiche am Fluss

Deine Meinung zu »Die Leiche am Fluss«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren