Hüte dich vor Maskeraden

Erschienen: Januar 1988

Bibliographische Angaben

  • Basingstoke: Macmillan, 1986, Titel: 'The secret of annexe 3', Seiten: 224, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1988, Seiten: 245, Übersetzt: Marie S. Hammer
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1996, Seiten: 245
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2002, Seiten: 245

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
5 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:85
V:5
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":3,"83":0,"84":0,"85":1,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":1,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Deine Meinung zu »Hüte dich vor Maskeraden«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
16.02.2009 10:13:11
mylo

Und wieder mal durch und durch ein Dexter. Es macht einfach Spaß zu lesen wie Morse immer wieder neue Theorien aufstellt, verwirft und am Ende zielsicher landet.
Es ist einfach einer der besten engl. Kriminalschriftsteller der alten Schule.
Ein muß für Krimisammler, ich bin froh die Sammlung nun endlich komplett zu haben.
Punkte 80

25.12.2006 12:38:54
girfro1

Es ist immer wieder ein Genuss, einen Krimiroman mit "Inspector Morse" zu lesen. Kurzweilig, spannend und nie langweilig. Die Figuren werden der Zeit entsprechend (späte 60-iger Jahre?) gut charakterisiert, die Handlungsorte sind nachvollziehbar beschrieben ohne langatmig zu werden.