Die schweigende Welt des Nicholas Quinn

Erschienen: Januar 1986

Bibliographische Angaben

  • London: Macmillan, 1977, Titel: 'The silent world of Nicholas Quinn', Seiten: 254, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1986, Seiten: 201, Übersetzt: Ute Tanner
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1997, Seiten: 201
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2002, Seiten: 201
Wertung wird geladen

Niemand hätte damit gerechnet, dass Nicholas Quinn zum Mitglied der Kommission für Auslandsprüfungen berufen wird: immerhin ist er so gut wie taub. Da er perfekt von den Lippen lesen kann, bleiben die befürchteten Katastrophen jedoch aus. Nur freut sich Quinn nicht lange über seinen neuen Job: Eines Tages liegt er vergiftet in seiner Wohnung. in Mord ohne die geringsten Anhaltspunkte - wie geschaffen für den ebenso schlechtgelaunten wie brillianten Chief Inspector Morse...

Die schweigende Welt des Nicholas Quinn

Die schweigende Welt des Nicholas Quinn

Deine Meinung zu »Die schweigende Welt des Nicholas Quinn«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren