Tod im Moor

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1960
  • München: Goldmann, 1960, Seiten: 186, Übersetzt: Ruth Kempner
  • München: Goldmann, 1973, Seiten: 156
Tod im Moor
Tod im Moor
Wertung wird geladen

Das Hochmoor von Bodmin in der Grafschaft Cornwall ist eine sehr einsame Gegend. Ausgerechnet dort findet die bildhübsche Krankenschwester Stella eine Toten. Er wurde ermordet. Am Tatort erscheinen Chefinspektor Bill Cormmwell und sein Assistent Johnny Lister. "Old Iron" nimmt die Sache in die Hand...

Tod im Moor

, Goldmann

Tod im Moor

Deine Meinung zu »Tod im Moor«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren