Nach der Sperrstunde

Erschienen: Januar 1987

Bibliographische Angaben

  • New York: Arbor House, 1986, Titel: 'When the sacred ginmill closes', Seiten: 239, Originalsprache
  • München: Heyne, 1987, Seiten: 318, Übersetzt: Sepp Leeb
Wertung wird geladen

Der in Brooklyn lebende Libanese Khoury ruft Mathew Scudder zu Hilfe. Seine Frau ist bei einem Einkaufsbummel entführt worden, und jetzt wird er von den Entführern erpreßt. Khopury kann nicht die Polizei einschalten, weil er Drogenimporteur ist. Um die Frau zu retten, erklärt sich Scudder bereit, den Fall zu übernehmen. Doch wenig später wird die Frau ermordet im Kofferraum eines Autos gefunden....

Nach der Sperrstunde

Nach der Sperrstunde

Deine Meinung zu »Nach der Sperrstunde«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren