Dachsjagd

  • Rowohlt
  • Erschienen: Januar 2001
  • New York: HarperCollins, 1999, Titel: 'Hunting Badger', Seiten: 275, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2001, Seiten: 255, Übersetzt: Fried Eickhoff
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2002, Seiten: 255
Dachsjagd
Dachsjagd
Wertung wird geladen

Freitagnacht im Ute-Reservat: Drei Männer überfallen ein Spielcasino, töten einen Sicherheitsmann, verletzen einen zweiten schwer und entkommen mit einer großen Menge Geld. Sergeant Jim Chee von der Navajo Tribal Police hofft inständig, dass die Gangster aus dem Four-Corners-Gebiet geflohen sind. Ansonsten würden die Wichtigtuer des FBI zur großen Jagd blasen, was beim letztenmal mit einer Reihe von unschuldigen Toten endete.

Dachsjagd

Tony Hillerman, Rowohlt

Dachsjagd

Deine Meinung zu »Dachsjagd«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren