Tod auf Tahiti

Erschienen: Januar 1993

Bibliographische Angaben

  • Berlin: Das Neue Berlin, 1993, Seiten: 157, Originalsprache
Wertung wird geladen

Lim Tok kann's nicht lassen: Wo immer eine schöne Frau seinen Weg kreuzt - ob in Kowloon oder auf Tahiti -, er versucht sie anzumachen. Und da passiert es eben, daß auch er einmal aufs Kreuz gelegt wird, im wahrsten Sinne des Wortes. Kein ganz reines Vergnügen für den smarten Privatdetektiv aus Hongkong, handelt es sich doch bei der Dame, die ihn so rigoros vernascht, um die Gattin des Hoteliers Monsieur Bruillard, der seit einiger Zeit spurlos verschwunden ist und mit ihm seine Geliebte, die Lim Tok im Auftrag eines Freundes sucht. Ein Verbrechen scheint nicht ausgeschlossen, und nach der Liebesnacht mit Françoise Bruillard traut Lim Tok der ungestümen Madame schon einiges zu - auch mörderische Eifersucht. Allerdings weiß er aus Erfahrung, daß die Lösung eines Falles selten so einfach ist.

Tod auf Tahiti

Tod auf Tahiti

Deine Meinung zu »Tod auf Tahiti«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren