Die gefährlichen Wege des Elvis Cole

Erschienen: Januar 1989

Bibliographische Angaben

  • New York: Bantam, 1987, Titel: 'The monkey´s raincoat', Originalsprache
  • Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 1989, Seiten: 254
  • Reinbek bei Hamburg: rororo, 1998, Titel: 'Kidnapping', Seiten: 271, Übersetzt: Jürgen Bürger
Wertung wird geladen

Bei Privatdetektiv Elvis Cole erscheint die schüchterne Ellen Lang. Ihr Mann Mort ist mit seiner neuen Liebe verschwunden und hat ihren Sohn Perry mitgenommen. Elvis soll ihn aufspüren und Perry zurückbringen. Als Elvis sich um die Sache kümmert, findet er heraus, daß Mort offensichtlich in großen finanziellen Schwierigkeiten steckt. Man munkelt auch von Mafia-Kontakten. Bevor Elvis dem nachgehen kann, bekommt er einen Anruf von der Polizei: Mort wurde erschossen in seinem Auto aufgefunden. Von Perry fehlt jede Spur.

Die gefährlichen Wege des Elvis Cole

Die gefährlichen Wege des Elvis Cole

Deine Meinung zu »Die gefährlichen Wege des Elvis Cole«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren