... und du bist weg

  • Grafit
  • Erschienen: Januar 2001
  • Dortmund: Grafit, 2001, Seiten: 253, Originalsprache
Wertung wird geladen

Katharina Thalbach ist nach ihrem Erziehungsurlaub wieder im Dienst, doch schon ihr zweiter Arbeitstag endet mit einer Katastrophe: Aufgrund unglücklicher Umstände erschießt sie eine Kollegin. So können sich Thalbach und Hofmann kaum auf die Ermittlungen konzentrieren, als ein Obdachloser brutal ermordet wird. Zu allem Überfluss meldet sich dann auch noch ein Priester und behauptet, sein Bruder sei nicht, wie es den Anschein hatte, einem Autounfall, sondern einem Mord zum Opfer gefallen. Die Kripoleute wissen nicht, wo ihnen der Kopf steht, und nehmen den Geistlichen nicht richtig ernst. Ein Fehler: Wenig später wird er ermordet.

... und du bist weg

, Grafit

... und du bist weg

Deine Meinung zu »... und du bist weg«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren