Brennender Hibiskus

  • Piper
  • Erschienen: Januar 2010
  • Sutton: Severn House, 2008, Titel: 'Shimura trouble', Seiten: 242, Originalsprache
  • München; Zürich: Piper, 2010, Seiten: 272, Übersetzt: Sonja Hauser
Brennender Hibiskus
Brennender Hibiskus
Wertung wird geladen

Hawaii im Juli ist ein Traum. Nicht so für Hobbydetektivin Rei Shimura, die mit ihrem Vater dorthin gereist ist, um an der Geburtstagsfeier eines entfernten Verwandten ihres japanischen Familienclans teilzunehmen. Als nach dem Fest auf der paradiesischen Insel ein verheerendes Feuer ausbricht, wird einer von Reis Cousins als Brandstifter verdächtigt. Aber auch das Herz der Hobbydetektivin Rei steht in hellen Flammen, denn unerwartet taucht ihr ehemaliger Chef Michael Hendricks auf. Die beiden versuchen, Licht in die dunkle Familienangelegenheiten zu bringen - ein brandgefährliches Unterfangen!

Brennender Hibiskus

, Piper

Brennender Hibiskus

Deine Meinung zu »Brennender Hibiskus«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren