Verführung zum Tod

Erschienen: Januar 1993

Bibliographische Angaben

  • London: Viking, 1989, Titel: 'Lonely Hearts', Originalsprache
  • München: Goldmann, 1993, Seiten: 317, Übersetzt: Mechthild Sandberg-Ciletti
  • New York: Holt, 1990, Originalsprache
  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 2009, Seiten: 2, Übersetzt: Hubertus Gertzen, Bemerkung: gekürzt
  • München: Goldmann, 1995, Seiten: 317
Wertung wird geladen

Inspector Charlie Resnick ist geschieden, schlecht gekleidet, polnischer Abstammung und vernarrt in amerikanischen Jazz und seine vier Katzen. Ausserdem ist er ein hervorragender Polizist mit viel Erfahrung. Als die Leiche einer jungen Frau in den dunklen Strassen von Nottingham gefunden wird, glaubt er, schnell den Täter präsentieren zu können. Doch da passiert ein zweiter Mord und führt auf eine neue Spur: Der Täter scheint seine Opfer in den Bekanntschaftsanzeigen der Tageszeitung zu suchen...

Verführung zum Tod

Verführung zum Tod

Deine Meinung zu »Verführung zum Tod«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren