Sphinx

  • Angst & Schrecken
  • Erschienen: Januar 2015
  • Gelsenkirchen: Angst & Schrecken, 2015, Seiten: 282, Originalsprache
Wertung wird geladen

Was als harmloser Sommerurlaub auf einem abgeschiedenen, luxuriösen Anwesen gedacht ist, entpuppt sich bald als Abstieg in eine menschliche Schlangengrube voller Neid, Missgunst, Leidenschaft und offener alter Rechnungen. Und während alle um das Wahren des Scheins bemüht sind, schaukeln sich die Konflikte zusehends hoch. Auch Karlheinz Kappler ahnt nicht, wie gefährlich nah der Wahnsinn bereits ist.

Sphinx

Alexander Pentek, Angst & Schrecken

Sphinx

Deine Meinung zu »Sphinx«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren