Zorn - Blut und Strafe

Erschienen: Januar 2018

Bibliographische Angaben

  • Frankfurt am Main: Fischer, 2018, Seiten: 432, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

10 x 91°-100°
3 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:95.230769230769
V:12
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":1,"88":0,"89":0,"90":2,"91":0,"92":2,"93":0,"94":1,"95":1,"96":0,"97":0,"98":1,"99":0,"100":5}

Als Hauptkommissar Claudius Zorn an einem gewöhnlichen Mittwochabend im Dezember seinen wöchentlichen Besuch bei einem älteren Herrn machen will, findet er sich plötzlich mitten in einem Tatort wieder. Der alte Mann wurde brutal ermordet, und Zorn weiß, dass er nun den schwersten Gang seiner ganzen Laufbahn verrichten muss. Denn die Tochter des Ermordeten ist niemand anderes als Frieda Borck, Zorns ehemalige Vorgesetzte und feste Freundin. Zorn und Schröder arbeiten auf Hochtouren daran, den Täter schnell zu finden. Aber bald geschieht ein weiterer Mord. Beiden Opfern wurde eine Zahlenfolge in die Haut gebrannt, doch ansonsten scheint es keinerlei Zusammenhang zu geben. Und dann gerät der wichtigste Mensch in Zorns Leben in Gefahr, und er ist kurz davor, den Verstand zu verlieren.

Zorn - Blut und Strafe

Zorn - Blut und Strafe

Deine Meinung zu »Zorn - Blut und Strafe«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
13.01.2019 23:26:31
ROMY

Meine absolute Lieblingskrimireihe und auch der neue Band war wieder spannend bis zum Schluss.Unglaublich diese Wendungen....immer wenn ich dem Täter auf der Spur war,war dieser plötzlich tot....Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen.Zwischendurch die kleinen Neckereien zwischen den Kommissaren.Herrlich.

18.11.2018 16:36:19
Marion

Ach so, muss noch was loswerden, schade dass es keine weiteren Serien gibt, die beiddie en Hauptdarsteller, Axel Rainisch und Stefan Lluca waren !1:1 Schröder und Zorn, wer wollte denn da nicht, dass es weiter gehrt? Kann man auch mal Stephan Ludwig schreiben, habe im Internet keine Kontaktdaten gefunden...

Also nochmmal das Buch war super spannend, die beiden sind einfach Kult!!!
Bitte den kleinen Edgar nicht wieder in Gefahr bringen, war beim Lesen unter Strom !!!

18.11.2018 15:43:42
Marion

Habe gerade den 8. "Zorn" gelesen, musste mich so zusammenreißen, dass ich nicht "schlampig " schnell lese. Ich habe gelacht und hatte auch mal Tränen in den Augen, wow! Wie macht Stefan Ludwig das nur?Jedes Buch wird spannender und intensiver, aber jetzt muss ich wieder 1 Jahr warten...Macht nichts, ich warte und freue mich jetzt schon, danke Stefan Ludwig!Herzlichst, Marion aus Köthen.