Triste Töne

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • Berlin: Aufbau, 2004, Seiten: 224, Originalsprache
Wertung wird geladen

Ein Mord während der Wagner-Festspiele sorgt für Aufruhr: In Bayreuth wird die »Walküre« gegeben, als die Darstellerin der Brünhilde, eine schwerreiche Diva, tot hinter den Kulissen gefunden wird. Der ermittelnde Beamte vermutet Raubmord.
Hauptkommissarin Jeannette Dürer aus Nürnberg aber ist anderer Ansicht, denn sie entdeckt den richtigen Hinweis einen falschen Leberfleck. Und plötzlich spielen ein Mädchenhändlerring und eine tote Ex-Ehefrau die Hauptrolle. Wie bei Wagner bedient sich der Täter einer Quasi-Tarnkappe, doch er hat nicht mit weiblicher Intuition gerechnet

Triste Töne

Triste Töne

Deine Meinung zu »Triste Töne«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren