Spiel mit dem Tod

  • Reinhardt
  • Erschienen: Januar 2007
  • Basel: Reinhardt, 2007, Seiten: 286, Originalsprache
Spiel mit dem Tod
Spiel mit dem Tod
Wertung wird geladen

Damit Kommissär Ferrari nach durchzechter Nacht nicht zum Gespött der gesamten Basler Polizei wird, nimmt er seiner konspirativen Kollegin eine ältere Dame ab, die sich um ihren selbstmordgefährdeten Ehemann sorgt. Ferrari will eigentlich nur zwei Dinge: die Dame möglichst schnell loswerden und seine Ruhe haben. Und als ob er es geahnt hätte, scheint alles nur reine Hysterie zu sein. Denn nach der Befragung des potenziellen Selbstmörders stellt sich heraus, dass der Mann gar nicht die Absicht hat, sich umzubringen. War alles nur ein grosses Missverständnis? Kurze Zeit später ist der Mann tot. Ferrari ist geschockt. Hat er seine sonst so untrügliche Menschenkenntnis verloren oder etwas übersehen? Vorsichtig beginnt Ferrari mit seiner Assistentin Nadine Kupfer zu ermitteln und plötzlich ist dieser Fall ein einziger Krimi.

Spiel mit dem Tod

, Reinhardt

Spiel mit dem Tod

Deine Meinung zu »Spiel mit dem Tod«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren