Berlin 1918 / Das Lied von Langemarck

Erschienen: Januar 2001

Bibliographische Angaben

  • München: Herbig, 2001, Titel: 'Das Lied von Langemarck', Seiten: 462, Originalsprache
  • Berlin: Ed. Lithaus, 2005, Seiten: 462, Originalsprache
Wertung wird geladen

Der 17jährige Michael Singer, Sohn eines Eisenbarons und Vertreters des aufstrebenden Industrialismus befreundet sich im Internat Salem mit Carl von Falkenthal, dessen Vater menschenverachtend und brutal die untergehende Adelsklasse vor dem Wandel der Zeit verteidigt. In der allgemeinen Kriegseuphorie melden sich beide freiwillig zum Dienst, als sich die Spannungen in Europa im ersten Weltkrieg entladen. Eine weitreichende Entscheidung.

Berlin 1918 / Das Lied von Langemarck

Berlin 1918 / Das Lied von Langemarck

Deine Meinung zu »Berlin 1918 / Das Lied von Langemarck«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren