Das Totenschiff von Altona

  • rororo
  • Erschienen: Januar 2002
  • Reinbek bei Hamburg: rororo, 2002, Seiten: 286, Originalsprache
Wertung wird geladen

Hamburg 1882: Meisterkoch und Hobbydetektiv Jacques Pistoux ist Küchenchef in einem Nobelhotel an der Binnenalster. Sein erster Auftrag: Er soll ein Galadiner für einen reichen Reeder ausrichten. Unglücklicherweise verliebt sich Pistoux in dessen schöne Tochter - und bei dem Diner gibt es eine Leiche zum Dessert.

Das Totenschiff von Altona

, rororo

Das Totenschiff von Altona

Deine Meinung zu »Das Totenschiff von Altona«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren