Sturmtief

Erschienen: Januar 2010

Bibliographische Angaben

  • Köln: Emons, 2010, Seiten: 249, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:83
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":1,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Die Mächtigen in Politik und Wirtschaft fürchten Robert Havensteins journalistische Arbeiten – bis der unerschrockene Aufklärer in aller Öffentlichkeit von einem Profikiller hingerichtet wird. Von höchster Ebene wird Kriminalrat Lüder Lüders vom polizeilichen Staatsschutz des LKA Kiel beauftragt, die Ermittlungen aufzunehmen, da Havenstein an einer Story arbeitete, die einen internationalen Konflikt heraufbeschwören könnte. Lüder Lüders beginnt zu ermitteln – und was er nach mühevoller und lebensgefährlicher Ermittlungsarbeit aufdeckt, ist dazu gemacht, die Grundfesten der Republik zu erschüttern.

Sturmtief

Sturmtief

Deine Meinung zu »Sturmtief«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
12.12.2012 15:19:26
M-L

Was für eine Geschichte. Wie immer kämpft Lüder Lüders allein nicht nur gegen die Verbrecher sondern auch gegen die Mächtigen in Politik und Wirtschaft. Das ist schlüssig und nachvollziehbar erzählt. Die handelnden Personen sind aus dem Leben gegriffen und einen ans herz gewachsen (besonders die Familie von Kriminalrat Lüders) Hannes Nygaard hat auch im 5. Buch dieser Reihe und den Kriminalrat aus Kiel verblüffende Einfälle.