Skrupellos

Erschienen: Januar 1995

Bibliographische Angaben

  • London: HarperCollins, 1994, Titel: 'Crack Down', Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1995, Titel: 'Crackdown', Seiten: 219, Übersetzt: Brigitta Merschmann
  • Hamburg: Argument, 2000, Seiten: 219
  • Hamburg: Argument, 2007, Seiten: 263
  • München: Knaur, 2010, Seiten: 297
Wertung wird geladen

Kate Brannigan, Privatdetektivin in Manchester, hat keine Bedenken, bei Ermittlungen in Sachen Autofinanzierungsbetrug ihren Freund mit einzuspannen. Was soll in so einem Fall schon Schlimmes passieren? Sie hätte es besser wissen müssen, denn Richard ist stets ein unberechenbarer Faktor. Nicht nur, dass er hinter Gittern landet und sich die Drogenbarone der Stadt zum Feind macht. Zu allem Überfluss muss sich Kate jetzt auch noch um seinen achtjährigen Sohn kümmern, der sie, ganz der Vater, in Teufels Küche bringt. Was mit einem harmlosen Finanzierungsbetrug begann, wächst sich zu einem knallharten Fall um Drogengeschäfte und Kinderporno-Handel aus.

Skrupellos

Skrupellos

Deine Meinung zu »Skrupellos«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren