Abgeblasen

Erschienen: Januar 1994

Bibliographische Angaben

  • London: Gollancz, 1992, Titel: 'Dead Beat', Seiten: 207, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1994, Titel: 'Mörderbeat in Manchester', Seiten: 230, Übersetzt: Ute Tanner
  • Hamburg: Argument, 1999, Seiten: 230
  • München: Droemer Knaur, 2001, Seiten: 312, Übersetzt: Reante Orth-Guttmann
  • Hamburg: Argument, 2007, Seiten: 267, Übersetzt: Ute Tanner
  • München: Knaur, 2009, Seiten: 304, Übersetzt: Renate Orth-Guttmann
Wertung wird geladen

Kate Brannigans erster Mordfall beginnt mit der Bitte, eine drogensüchtige, seit Jahren abgetauchte Musikerin zu suchen. Auftraggeber ist der Popstar Jett Franklin, dem für seine Platten nichts mehr einfällt. Nach einiger Beinarbeit weiß Kate: Die gesuchte Songwriterin hat einen Entzug und ein Coming-out hinter sich und ist an einer Wiederaufnahme der Zusammenarbeit interessiert. Doch dann bläst ihr jemand mit einem Tenorsaxophon das Lebenslicht aus...

Abgeblasen

Abgeblasen

Deine Meinung zu »Abgeblasen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren