Die Tote im Sund

  • btb
  • Erschienen: Januar 2004
  • Stockholm: Prisma, 2001, Titel: 'Torpeden', Seiten: 261, Originalsprache
  • München: btb, 2004, Seiten: 336, Übersetzt: Nike Karen Müller
  • München: btb, 2005, Seiten: 333
Die Tote im Sund
Die Tote im Sund
Wertung wird geladen

Der dritte Fall für Kommissar Joakim Hill und seine Kollegen: Ein kaltblütiger Serienmörder treibt in Helsingborg sein Unwesen. Alle Opfer wurden mit einer Garotte erdrosselt. Kommissar Hill und seine Kollegen tappen im Dunkeln. Denn außer einem Papierschildchen mit einem mysteriösen Zeichen hinterlässt der Mörder keinerlei Spuren ...

Leseprobe

Die Tote im Sund

Bodil Martensson, btb

Die Tote im Sund

Deine Meinung zu »Die Tote im Sund«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren