Arsène Lupin: Acht Glockenschläge

  • Belle Époque
  • Erschienen: März 2021

- OT: Les Huit Coups de l'Horloge

- aus dem Französischen von Henry Seymour unter Miwirkung von Martin Barkawitz

- TB, 260 Seiten

Arsène Lupin: Acht Glockenschläge
Arsène Lupin: Acht Glockenschläge
Wertung wird geladen

'Acht Glockenschläge' ist eine Sammlung von acht Kurzgeschichten von Maurice Leblanc, die durch eine Rahmenhandlung miteinander verbunden sind. Arsène Lupin tritt unter dem Namen Prinz Serge Renine auf. In dieser Verkleidung setzt er alles daran, acht Rätsel zu lösen, die von großer gesellschaftlicher Bedeutung sind. Gewitzt wie immer, arbeitet er zum Teil mit der Polizei zusammen und führt sie gleichzeitig an der Nase herum. Natürlich spielt auch in diesem Band eine reizende und geheimnisvolle Dame eine wichtige Rolle. Und am Ende ist wie gewohnt Lupin der Held, hat die Zuneigung der Dame gewonnen, und der ganze Reichtum befindet sich auf wundersame Weise in seiner Tasche.

Alle Abenteuer von Arsène Lupin sind jeweils in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Übersetzung des klassischen Kriminalromans von Maurice Leblanc durch den bekannten Krimi- und Jugendbuchautor Henry Seymour. Neubearbeitung durch den Krimiautor Martin Barkawitz.

Arsène Lupin: Acht Glockenschläge

, Belle Époque

Arsène Lupin: Acht Glockenschläge

Deine Meinung zu »Arsène Lupin: Acht Glockenschläge«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren