Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Mitte Juni präsentiert sich Schweden friedlich und voller Licht. Für den Sportpolizisten Hannes Niehaus und seine Freundin Anna endet die Mittsommerfeier jedoch abrupt mit einem Anruf aus Deutschland, überstürzt treten sie die Heimreise an. Auf ihre Wohnung wurde ein Brandanschlag verübt und Hannes überlegt fieberhaft, welche Feinde er sich während der vergangenen Mordermittlungen gemacht hat, die nicht hinter Gittern sitzen.

Der Brand stellt sich als vergleichsweise harmloser Auftakt heraus. Immer schneller dreht sich die Spirale aus Bedrohung und Gewalt. Der Täter hat dabei nicht nur Hannes und Anna, sondern auch weitere Menschen im Fadenkreuz. Erstmals muss der Mordermittler um sein eigenes Leben fürchten und wird vom Jäger zum Gejagten.

Die Macht der Verzweiflung

Die Macht der Verzweiflung

Deine Meinung zu »Die Macht der Verzweiflung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.