Die Schatten der Vergangenheit

  • Edition M
  • Erschienen: Februar 2019
Wertung wird geladen

Es ist eine dieser hellen skandinavischen Nächte: Die Sonne steht noch dicht unter dem Horizont, während der Mond sein Licht auf die schwedische Schärenküste wirft. Regungslos liegt eine junge Frau auf einem Felsen, die Handflächen zeigen einer flehenden Geste gleich zum Himmel. Es wirkt, als sei ein wildes Tier über sie hergefallen – nur gibt es auf dieser Insel kein Tier, das zu einem derartigen Blutrausch fähig wäre.

Fünfundvierzig Jahre später widmet sich der Sportpolizist Hannes Niehaus der Aufklärung des Falles, der für seinen Mentor und früheren Vorgesetzten Fritz Janssen noch immer eine klaffende Wunde darstellt. Nicht nur, weil er den Mörder nie überführen konnte, sondern auch wegen seiner persönlichen Beziehung zu dem Opfer. Je tiefer Hannes in die lange zurückliegenden Geschehnisse eintaucht, umso düsterer präsentieren sich die verborgen gehaltenen Geheimnisse. Seine Nachforschungen lösen eine Kette von Ereignissen aus, die ahnen lässt, dass die Vergangenheit auch für jemand anderen noch sehr lebendig sein muss.

Die Schatten der Vergangenheit

Hendrik Falkenberg, Edition M

Die Schatten der Vergangenheit

Deine Meinung zu »Die Schatten der Vergangenheit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren