Das Bourne-Ultimatum

  • Hoffmann & Campe
  • Erschienen: Januar 1990
  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 1990, Titel: 'Das Borowski-Ultimatum', Seiten: 671, Übersetzt: Einar Schlereth & Jörn Ingwers
  • München: Heyne, 1992, Titel: 'Das Borowski-Ultimatum', Seiten: 803
  • München: Heyne, 1993, Titel: 'Das Borowski-Ultimatum', Seiten: 803
  • München: Heyne, 2003, Seiten: 813
  • München: Heyne, 2007, Seiten: 813
  • München: Heyne, 2011, Seiten: 813
  • München: Heyne, 2016, Seiten: 813
Das Bourne-Ultimatum
Das Bourne-Ultimatum
Wertung wird geladen

Der letzte und abschließende Band der "Bourne-" bzw. "Borowski-Trilogie". David Webb führt ein beschauliches Dasein. Längst hat er verdrängt, dass er einmal der legendäre Killer Jason Borowski war, der für eine Geheimorganisation arbeitete. Doch die Vergangenheit holt ihn gnadenlos ein. Eingefangen im Netz einer internationalen Verschwörung kämpft er in Washington, in der Karibik, in Paris und in der Sowjetunion für eine fast aussichtslose Sache.

Das Bourne-Ultimatum

, Hoffmann & Campe

Das Bourne-Ultimatum

Deine Meinung zu »Das Bourne-Ultimatum«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren