Fiona - Wo die Toten leben

Erschienen: März 2019

Bibliographische Angaben

  • London: Orion, 2016, Titel: 'The dead house', Seiten: 464, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2019, Seiten: 576, Übersetzt: Andrea O'Brien
Wertung wird geladen

Ein verlassener Friedhof im Nirgendwo. Im sogenannten «Totenhaus» liegt leblos eine junge Frau in weißem Kleid, eine Bibel in der Hand. Fiona Grif ths ist fasziniert von der schönen Toten. Zwar stellt sich bald heraus, dass die Unbekannte eines natürlichen Todes gestorben ist, doch das macht den Fund nur noch mysteriöser. Und ungelöste Rätsel sind nicht Fionas Ding. Sie findet heraus, woher die Frau kam. Warum niemand sie als vermisst gemeldet hat. Und welches Schicksal ihr bestimmt war. Ein Schicksal, schlimmer als der Tod. Es droht auch anderen. Zum Beispiel Fiona.

Fiona - Wo die Toten leben

Fiona - Wo die Toten leben

Deine Meinung zu »Fiona - Wo die Toten leben«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren