Rosé Pompadour

Erschienen: Januar 2013

Bibliographische Angaben

  • Berlin: be.bra, 2013, Seiten: 261, Originalsprache
Wertung wird geladen

Juli 1755: Friedrich der Große und Honoré Langustier besuchen inkognito den Kreis der Enzyklopädisten um D'Alembert und Diderot in Paris. Doch eines Tages findet sich der Preußenkönig als Mordverdächtiger in der Bastille wieder. Seine einzige Hoffnung, je wieder in die Heimat zurückzukehren, ist der findige Hofküchenmeister Langustier, der in der Folge sogar sein Leben aufs Spiel setzt, um den heimtückischen Mord aufzuklären. Hilfe findet er ausgerechnet bei der königlichen Mätresse Madame de Pompadour - der größten Feindin Preußens.

Rosé Pompadour

Rosé Pompadour

Deine Meinung zu »Rosé Pompadour«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren