Das Schwebebahnkomplott

  • KBV
  • Erschienen: Januar 2002
  • Hillesheim: KBV, 2002, Seiten: 248, Originalsprache
  • Daun: TechniSat Digital, Radioropa Hörbuch, 2006, Seiten: 6, Übersetzt: Katinka Springborn
Wertung wird geladen

Durch Zufall kommt der kleine lokale Radiosender "Wupperwelle" in den Besitz eines brisanten Papiers: Es handelt sich um ein Erpresserschreiben, das an die Adresse der Betreiber der Wuppertaler Schwebebahn gerichtet ist. Die Kripo verhängt umgehend eine Nachrichtensperre und verurteilt den Sender zum Schweigen. Radioreporterin Heike Göbel will dennoch den Verzicht auf diese Sensation nicht einfach so hinnehmen. Anlässlich einer Reihe von mysteriösen Zwischenfällen im Bahnhof von Wuppertal beginnt sie, auf eigene Faust zu ermitteln und gerät dabei in tödliche Gefahr.

Das Schwebebahnkomplott

Andreas Schmidt, KBV

Das Schwebebahnkomplott

Deine Meinung zu »Das Schwebebahnkomplott«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren