Mein ist die Nacht

  • Gardez!; Juhr
  • Erschienen: Januar 2010
  • Remscheid; Wipperfürth: Gardez!; Juhr, 2010, Seiten: 291, Originalsprache
Wertung wird geladen

Der finstere Mann mit der langen Mähne kennt nur die Dunkelheit. Sie ist sein Zuhause geworden. Und in der bergischen Metropole Wuppertal gibt es viele dunkle Nächte. Er macht sie zu seinen Tagen. Auf grausame Weise. Doch der perfide Serienkiller hinterlässt kaum Spuren. Und gibt den Ermittlern in der Region Rätsel auf. Sie begeben sich auf seine blutige Spur. Mit tödlichen Folgen.

Mein ist die Nacht

Andreas Schmidt, Gardez!; Juhr

Mein ist die Nacht

Deine Meinung zu »Mein ist die Nacht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren