Der Scherbensammler

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • München: cbj, 2007, Seiten: 382, Originalsprache
  • Hamburg: Jumbo, 2008, Seiten: 5, Übersetzt: Julia Nachtmann, Barbara Nüsse, Jana Schulz u.a.
  • München: Cbt, 2012, Seiten: 509, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
1 x 61°-70°
0 x 51°-60°
1 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:68.666666666667
V:2
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":1,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":1,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Minas Vater, das Oberhaupt eines streng religiösen Zirkels, wird ermordet. Während Mina ins Fadenkreuz der Ermittlungen gerät, ist Jette von ihrer Unschuld überzeugt. Auf der Suche nach dem wahren Täter begibt sie sich selbst in tödliche Gefahr ...

Der Scherbensammler

Der Scherbensammler

Deine Meinung zu »Der Scherbensammler«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
02.09.2020 22:35:06
Der Waldschrat

Jugendbuch? Thriller? Jugend Thriller? Auf dem Buchcover bezeichnet der Verlag es als Thriller. Ja nun, leider ein Thriller mit sehr wenig Thrill, erst ab etwa der Hälfte des Buches, das 383 Seiten hat, nimmt die Handlung langsam Fahrt auf und es entsteht eine gewisse Spannung. Den Täter erkennt der halbwegs geübte Leser aber sehr schnell. Die erste Hälfte lässt sich zwar dank des einfachen Schreibstils locker flockig lesen aber da wechselt Monika Feth recht unglücklich oft die Perspektive, die Charaktere bleiben flach, verhalten sich aber teilweise derart unlogisch und naiv, daß es einem graust. Die zweite Hälfte bietet dann zumindest durchaus Spannung wenn auch der Showdown wiederum schnell und unspektakulär daherkommt.
Mittelmaß, mehr als 50 Grad sind bei mir da nicht drin.

02.11.2014 17:24:00
Nadine

Definition
Die dissoziative Identitätsstörung, auch bekannt als multiple Persönlichkeitsstörung, ist eine dissoziative Störung, deren Diagnose auch heute noch stark umstritten ist. Einfach ausgedrückt entwickelt ein Patient mehrere, voneinander unabhängige Persönlichkeiten (daher auch der Begriff: vielfache oder multiple Persönlichkeiten). Charakteristisch ist für die Störung, dass die einzelnen Personen die vollständige Kontrolle über das Verhalten erlangen und meist eine Amnesie zwischen den einzelnen Anteilen vorliegt.

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR ist der unterhaltsame und kurzweilige Rätselspaß auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren