Der Tod ist kein Gourmet

  • Aufbau
  • Erschienen: Januar 2012
  • Sutton: Severn House, 2010, Titel: 'Wicked words', Seiten: 204, Originalsprache
  • Berlin: Aufbau, 2012, Seiten: 304, Übersetzt: Ulrike Seeberger
Wertung wird geladen

Der Hotelkritiker C. A. Wright wird erstochen in einem Teddybärfell gefunden. Haben sich Hotel- und Restaurantbesitzer, denen er mit bösartigen Kritiken die Existenz zerstörte, an ihm gerächt? Zahlreiche Drohbriefe weisen darauf hin. Der siebte Fall für die gewiefte Ermittlerin Honey Driver – die ganz nebenbei auch noch Hotelbesitzerin ist und ihren charmanten Begleiter Steve Doherty.

Der Tod ist kein Gourmet

, Aufbau

Der Tod ist kein Gourmet

Deine Meinung zu »Der Tod ist kein Gourmet«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren