Hamlets Rache

Erschienen: Januar 1946

Bibliographische Angaben

  • London: Victor Gollancz, 1937, Titel: 'Hamlet, revenge!', Seiten: 352, Originalsprache
  • Iserlohn: Holzwarth, 1946, Titel: 'Hamlet, räche dich', Seiten: 473, Übersetzt: Heribert Scholten
  • Wien: Bellaria, 1947, Titel: 'Hamlet, räche dich', Seiten: 474, Übersetzt: Heribert Scholten
  • München; Berlin: Herbig, 1980, Seiten: 392, Übersetzt: Antje & Karl Telgenbüscher
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1987, Seiten: 392, Übersetzt: Antje & Karl Telgenbüscher
Wertung wird geladen

Schauplatz des Geschehens ist der ehrwürdige Herrensitz Scamnum Court, im Süden Englands kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Führende Mitglieder der englischen Gesellschaft leistender Einladung des Herzogs von Scamnum Folge, gemeinsam den Hamlet zu inszenieren. Während der Generalprobe wird der Lordkanzler seiner Majestät aus dem Hinterhalt ermordet.

Hamlets Rache

Hamlets Rache

Deine Meinung zu »Hamlets Rache«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren