Trabbel für Henry

Erschienen: Januar 1981

Bibliographische Angaben

  • London: Secker & Warburg, 1979, Titel: 'The Wilt alternative', Seiten: 212, Originalsprache
  • München: Rogner & Bernhard, 1981, Seiten: 286, Übersetzt: Benjamin Schwarz
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1983, Seiten: 286, Übersetzt: Benjamin Schwarz
  • München: Goldmann, 2002, Seiten: 315, Übersetzt: Benjamin Schwarz
Wertung wird geladen

Henry Wilt ist befördert worden. Das Leben könnte wundervoll sein, wäre da nicht seine stramm alternative Ehefrau Eva mit den jüngst geborenen Vierlingen. Gerade als er Trost bei der netten Untermieterin suchen will, gerät Henry in eine wilde Terroristenjagd. Zu allem Unglück sitzt ihm nun außerdem Inspektor Flint im Nacken, der noch ein Hühnchen mit ihm zu rupfen hat...

Trabbel für Henry

Trabbel für Henry

Deine Meinung zu »Trabbel für Henry«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren