Jeder Kuss ein Treffer

Erschienen: Januar 2008

Bibliographische Angaben

  • New York: St. Martin's Paperbacks, 2005, Titel: 'Full bloom', Seiten: 344, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2008, Seiten: 345, Übersetzt: Andrea Fischer
Wertung wird geladen

Ein betrunkener Hausmeister, ein Psycho-Medium, ein stehlender Geist - Annie Fortenberry, Besitzerin des Peach Tree Bed & Breakfast, ist Chaos gewöhnt. Und auch, dass ihr seit drei Jahren verschwundener Gatte plötzlich ermordet im Garten ihrer Pension liegt, schockt sie nicht wirklich - bis die Polizei sie zur Hauptverdächtigen erklärt. Glücklicherweise erhält Annie Unterstützung von ihrem Pensionsgast Wes Bridges. Der äußerst attraktive Fotograf ist die Liebe ihres Lebens - das glaubt Annie zumindest, bis sie Wes näher unter die Lupe nimmt.

Jeder Kuss ein Treffer

Jeder Kuss ein Treffer

Deine Meinung zu »Jeder Kuss ein Treffer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren