Die Elfenbeinmaske

  • Bastei Lübbe
  • Erschienen: Januar 2010
  • London: HarperCollins, 2009, Titel: 'The Geneva deception', Seiten: 432, Originalsprache
  • Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2010, Seiten: 430, Übersetzt: Dietmar Schmidt
Die Elfenbeinmaske
Die Elfenbeinmaske
Wertung wird geladen

Rom. Drei Männer werden auf brutale Weise umgebracht. Die Morde wirken inszeniert - alle weisen sie Parallelen zu Gemälden des arockmalers Caravaggio auf. Las Vegas. Bei einem verdeckten Einsatz wird Toms Partnerin Jennifer erschossen. Sie soll ein gestohlenes Bild in Empfang nehmen. Das Bild, um das es geht: ein seit langem vermisstes Gemälde von Caravaggio. Eine heiße Spur führt nach Rom - zu einem teuflischen Bündnis, das über Leichen geht...

Die Elfenbeinmaske

, Bastei Lübbe

Die Elfenbeinmaske

Deine Meinung zu »Die Elfenbeinmaske«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren