Wie die Toten leben

  • Bastei Lübbe
  • Erschienen: Januar 1989
  • London: Secker & Warburg, 1986, Titel: 'How The Dead Live', Seiten: 207, Originalsprache
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 1989, Übersetzt: Kalla Wefel
  • New York: Ballantine Books, 1988, Seiten: 215, Originalsprache
Wertung wird geladen

Es scheint einem Alptraum Edgar Allan Poes zu entstammen: Das verfallene Landhaus birgt ein grässliches Geheimnis. Die Hausherrin ist spurlos verschwunden, ihr Mann benimmt sich immer sonderbarer, doch die Ortspolizei tut nichts. Bleibt nur noch Londons schäbigste Polizei-Abteilung von der "Fabrik". Der namenlose Sergeant begibt sich auf ungewohntes Gebiet. Statt ländlicher Idylle aber erwartet ihn ein Trip in das nackte Grauen, schlimmer, als es im übelsten Londoner Slum gedeihen könnte.

Wie die Toten leben

, Bastei Lübbe

Wie die Toten leben

Deine Meinung zu »Wie die Toten leben«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren