Die Spur des Bösen

Erschienen: Januar 2006

Bibliographische Angaben

  • New York: W. Morrow, 2003, Titel: 'Blind Eye', Seiten: 293, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2006, Seiten: 320, Übersetzt: Helmut Splinter

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:87
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":1,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":1,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Gegen den Journalisten Frank Corso liegt ein Haftbefehl vor, der nur in Texas gilt. Also macht sich Corso gemeinsam mit seiner ehemaligen Geliebten Meg Dougherty auf den Weg in einen anderen Bundesstaat, bis in Wisconsin ein Schneesturm ihrer Flucht ein jähes Ende bereitet. Glücklicherweise finden sie ein verlassenes Bauernhaus, das ihnen Schutz vor Nässe und Kälte bietet. Doch als Corso einige Dielen aus dem Scheunenboden löst, um ein Feuer zu entfachen, bietet sich ihm ein grauenhafter Anblick: Mehrere Leichen sind dort im Boden verscharrt ...

Die Spur des Bösen

Die Spur des Bösen

Deine Meinung zu »Die Spur des Bösen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
11.04.2007 15:27:41
Eva

huiii... das war spannend! Eine kurzweilige Lektüre, die ich empfehlen kann... wenn man einfach mörderisch gut unterhalten werden möchte und nicht allzu kritisch ist.
Held und Hilfs-Heldin haben mir gut gefallen - spielt es wirklich eine Rolle, daß Corso á la 007 hilfreiche Utensilien und Informationen aus dem Hut zaubert? NEIN! Ich hatte einen lässigen Tag mit diesem Buch und behalte es in guter Erinnerung.

Echte Täter,
wahre Ereignisse

Wir berichten über spannende Kriminalfälle und spektakuläre Verbrechen, skrupellose Täter und faszinierende Ermittlungsmethoden – historisch, zeitgeschichtlich, informativ. Aktueller Beitrag: Der große Wall-Street-Anschlag von 1920, ein Krimi-Couch Spezial von Dr. Michael Drewniok. Titel-Motiv: © istock.com/EXTREME-PHOTOGRAPHER

mehr erfahren