Schwärzer als ein schwarzes Schaf

  • Grafit
  • Erschienen: Januar 2002
  • Helsinki: WSYO, 2000, Titel: 'Raid ja mustempi lammas', Seiten: 209, Originalsprache
  • Dortmund: Grafit, 2002, Seiten: 210, Übersetzt: Regine Pirschel
  • Daun: TechniSat Digital, Radioropa Hörbuch, 2006, Seiten: 5, Übersetzt: Sarah Becker
Schwärzer als ein schwarzes Schaf
Schwärzer als ein schwarzes Schaf
Wertung wird geladen

Die beiden Kriminalpolizisten Jansson und Huusko absolvieren einen Fitness-Urlaub in einem abgelegenen Hotel. Huusko, munterer Schwerenöter und Stammgast der Einrichtung, sucht vor allem Frauenbekanntschaften, sein eher zurückhaltender Chef Jansson will abspecken und seine Rückenmuskeln trainieren. Dann erreicht Jansson ein Anruf aus dem Polizeipräsidium: Nygren, ein finnischer Unterweltkönig mit Wohnsitz in Schweden, ist im Land unterwegs. Begleitet wird er von dem jungen und geheimnisumwitterten Raid. Hat Nygren Raid als Leibwächter engagiert? Doch der gewiefte Gentleman-Verbrecher Nygren hat sich bisher immer selbst zu schützen gewusst. Was haben die beiden also vor? Jansson, dem eine Beinahe-Freundschaft mit Raid nachgesagt wird muss seinen Urlaub abbrechen, um Licht ins Dunkel zu bringen. Inzwischen hinterlassen Nygren und Raid auf ihrer Route nach Norden hier und dort deutliche Spuren: Zwei polizeibekannte Kriminelle werden in einem Café verprügelt, ein dritter wird bei einer Schießerei schwer verletzt und in Oulu wird der Chef eines Drogendealerrings ermordet. Alles weist darauf hin, dass der schwerkranke Nygren sich auf einem Rachefeldzug befindet. Doch als die Polizei ihn in den Fjälls von Lappland stellen will, ist er bereits tot: erschossen, scheinbar von eigener Hand ...

Schwärzer als ein schwarzes Schaf

, Grafit

Schwärzer als ein schwarzes Schaf

Deine Meinung zu »Schwärzer als ein schwarzes Schaf«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren