Nicht mein Bier

Erschienen: Januar 1966

Bibliographische Angaben

  • London: Jarrolds, 1947, Titel: 'No business of mine', Seiten: 173, Originalsprache, Bemerkung: als Raymond Marshall
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1966, Seiten: 158, Übersetzt: Will Helm
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1989, Seiten: 158, Übersetzt: Will Helm
Wertung wird geladen

Ich bin Steve Harmas, Zeitungsmann aus New York und privat unterwegs zu einer alten englischen Kriegsliebe. Statt ihrer traf ich vier Leichen, eine unternehmungslustiger als die andere...
So viel Aktivität steckt an. Also klärte ich die Morde, spürte die Jacobi-Juwelen auf und kompromittierte Scotland Yard. Für nichts und wieder nichts. Meinte jedenfalls Crystal. Schließlich sei alles nicht mein Bier gewesen...

Nicht mein Bier

Nicht mein Bier

Deine Meinung zu »Nicht mein Bier«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren