Die Kälte des Todes

  • Rowohlt
  • Erschienen: Januar 2016
  • Palermo: Sellerio, 2014, Titel: 'La costola di Adamo', Seiten: 284, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2016, Seiten: 315, Übersetzt: Anja Rüdiger
Die Kälte des Todes
Die Kälte des Todes
Wertung wird geladen

Als im wohlhabenden Teil von Aosta eine Frau erhängt in ihrer Wohnung aufgefunden wird, deutet alles auf Selbstmord: Ester Baudo litt unter Depressionen. Doch Rocco Schiavone verfolgt eine andere Spur. Denn offenbar wurde Ester von ihrem Ehemann geschlagen. Und er fühlt sich schmerzlich mit der eigenen Vergangenheit konfrontiert. Denn neben Rom gibt es in seinem Leben nur eine große Liebe: seine Frau Marina, deren Tod Rocco nie verkraftet hat. Ein Tod, durch den er eine Schuld auf sich geladen hat, die er weder durch Grappa noch durch Joints vergessen kann.

Die Kälte des Todes

, Rowohlt

Die Kälte des Todes

Deine Meinung zu »Die Kälte des Todes«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren