Der Fall Lerouge

Erschienen: Januar 1866

Bibliographische Angaben

  • Paris: Dentu, 1866, Titel: 'L'affaire Lerouge', Seiten: 583, Originalsprache
  • Wien: Albert Last, 1867, Titel: 'L'Affaire Lerouge oder Gefahren des Irrthums', Übersetzt: ?, Bemerkung: 3 Bände
  • Nürnberg: Nest, 1949, Titel: 'Die Witwe Lerouge', Seiten: 340, Übersetzt: Ilanga von Mettenheim
  • Stuttgart: Goverts, 1970, Titel: 'Die Affäre Lerouge', Seiten: 415, Übersetzt: E. Stark
  • Stuttgart: Goverts, 1972, Titel: 'Die Affäre Lerouge', Seiten: 415, Übersetzt: E. Stark
  • Berlin: Das Neue Berlin, 1973, Seiten: 301, Übersetzt: Karl-Heinz Bergner
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1981, Titel: 'Die Affäre Lerouge', Seiten: 362, Übersetzt: E. Stark
  • Frankfurt am Main; Leipzig: Insel, 2004, Titel: 'Die Affäre Lerouge', Seiten: 462, Übersetzt: E. Stark

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Zwei junge Männer: einer in Reichtum, der andere in Armut aufgewachsen. Wurden die beiden als Babies bewusst vertauscht? Vater Tabaret und Monsieur Lecoq versuchen, hinter das Geheimnis zu kommen und die beiden jungen Männer vor unüberlegten Handlungen zu bewahren. Doch da stirbt eine alte Frau: Mutter des einen und ehemalige Amme des anderen. Wurde sie ermordet?

Der Fall Lerouge

Der Fall Lerouge

Deine Meinung zu »Der Fall Lerouge«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.