Gerben Hellinga

In den Niederlanden zählt Gerben Hellinga, geb. am 29. Dezember 1937 in der Schweiz und aufgewachsen in den Niederlanden und Südengland, zu den bekanntesten Schriftstellern der Gegenwart.

Nach einem kurzen Gastspiel an der Académie de Cambres in Brüssel, wo er zunächst Design studierte, absolvierte Hellinga eine Schauspielausbildung am renommierten Max-Reinhardt-Seminar in Wien und arbeitete einige Jahre als Schauspieler in Berlin und Amsterdam.

1966 erschien mit Dollars sein erster Kriminalroman um Sid Stefan (unter dem Pseudonym Hellinger), dem drei weitere Bände folgten. Für den letzten wurde ihm 1989 der Gouden Strop, der bedeutendste niederländische Preis für Kriminalliteratur, verliehen.

Neben seinen Krimis verfaßte Hellinga mehrere Theaterstücke, Romane und Drehbücher und arbeitete als Theaterkritiker. Weil er auch mehrere Kinderbücher geschrieben hat, kommt es leicht zu Verwechslungen mit seinem Neffen Gerben Graddes Hellinga (geb. 1938), der haupsächlich mit historischen Romanen und Science-Fiction-Geschichten für Kinder bekannt geworden ist.

Nach Jahren in Wien, Berlin, Paris, New York u. a. lebt der Autor heute in Amsterdam.

Krimis von Gerben Hellinga:

 

Dollars

(1966)

 

Dollars 

Messer

(1966)

Vlammen

(1967)

De A van Afbraak

(1969)

Merg en Been

(1985)

De terugkeer van Sid Stefan

(1989)

De Stille

(1999)

Oog om Oog

(2004)

 

Mehr über Gerben Hellinga:

  • Die offizielle Homepage von Gerben Hellinga.

Sortierung:

Standard
  • Standard
  • Titel A - Z
  • Titel Z - A
  • Couch-Wertung aufsteigend
  • Couch-Wertung absteigend
  • Erscheinungsdatum aufsteigend
  • Erscheinungsdatum absteigend
Alle Genres anzeigen
  • Alle Genres anzeigen
  • Agenten & Spionage
  • Cozy
  • Detektive
  • Ethno
  • Hard Boiled
  • Historisch
  • Locked Room Mystery
  • Noir
  • Pulp
  • Rätsel
  • Regio
  • Thriller
  • True Crime
  • Whodunit
Alle Themen anzeigen
  • Alle Themen anzeigen
  • Familie
  • Gangster & Ganoven
  • Humor
  • Justiz
  • Kirche & Religion
  • Krieg & Terror
  • Kulinarisch
  • Medizin
  • Musik, Kunst & Kultur
  • Natur & Umwelt
  • Organisierte Kriminalität
  • Politik & Gesellschaft
  • Sekten & Rituale
  • Serientäter
  • Sexualverbrechen
  • Sport
  • Technologie & Wissenschaft
  • TV & Film
  • Wirtschaft
Alle Regionen anzeigen
  • Alle Regionen anzeigen
  • Afrika
  • Asien
  • Australien und Neuseeland
  • Benelux
  • Deutschland, Österreich, Schweiz
  • Frankreich
  • Großbritannien und Irland
  • Italien
  • Lateinamerika
  • Nahost und Nordafrika
  • Osteuropa
  • Russland
  • Skandinavien
  • Spanien & Portugal
  • USA und Kanada
Alle Zeiten anzeigen
  • Alle Zeiten anzeigen
  • -800 -­ 0699
  • 0700 - 1500
  • 1501 -­ 1600
  • 1601 -­ 1700
  • 1701 -­ 1800
  • 1801 -­ 1869
  • 1870 -­ 1889
  • 1890 -­ 1909
  • 1910 -­ 1929
  • 1930 -­ 1949
  • 1950 - 1969
  • 1970 -­ 1989
  • 1990 -­ 2009
  • 2010 -­ heute
Alle Kategorien anzeigen
  • Alle Kategorien anzeigen
  • Bildband
  • Debüt
  • Englischsprachige Bücher
  • Hörbuch
  • Klassiker
  • Kurzgeschichten
  • Roman
  • Sachbuch
  • Sekundärliteratur
  • Serie
nur rezensierte Titel anzeigen

Film & Kino
Knives Out

Bestsellerautor Harlan Thrombey feiert mit seiner Großfamilie, der Haushälterin und seiner jungen, hochgeschätzten Pflegerin Marta Cabrera, seinen fünfundachtzigsten Geburtstag im eigenen luxuriösen Herrschaftshaus. Jeder der anwesenden Verwandten bekommt an diesem Abend eine gut gemeinte, aber existentiell bedrohliche Abfuhr mit auf den Weg. Der Beginn einer unruhigen Nacht, an deren Ende der Hausherr tot aufgefunden wird. Titel-Motiv: © MRC II Distribution Company L.P.

zur Film-Kritik