Solange das Herz noch schlägt

  • Bastei Lübbe
  • Erschienen: Januar 2006
  • Stockholm: Prisma, 2000, Titel: 'Om hjärtat ännu slar', Seiten: 287, Originalsprache
  • Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2006, Seiten: 380, Übersetzt: Gisela Kosubek
  • Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2007, Seiten: 380, Übersetzt: Gisela Kosubek
Solange das Herz noch schlägt
Solange das Herz noch schlägt
Wertung wird geladen

Mit einem Mal verliert Siv alles, was ihr bisher lieb und teuer war. Die Ehe, das Zuhause, den Arbeitsplatz. Sie verlässt Göteborg und begibt sich in den dünnbesiedelten Norden Schwedens, um dort ein gänzlich neues Leben anzufangen. Doch bald gerät sie in einen Strudel beängstigender Ereignisse. An ihrem neuen Arbeitsplatz, in einer Gerberei, geschieht ein Mord. Zunächst sah alles wie ein Arbeitsunfall aus. Teils unfreiwillig, teils aus Neugier macht Siv sich auf die Suche nach dem Mörder und gerät dabei selbst in Lebensgefahr.

Solange das Herz noch schlägt

Aino Trosell, Bastei Lübbe

Solange das Herz noch schlägt

Deine Meinung zu »Solange das Herz noch schlägt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren