Rabennächte

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • Stockholm: B. Wahlström, 2006, Titel: 'Morden i Buttle', Seiten: 332, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2007, Seiten: 381, Übersetzt: Friederike Buchinger

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:83
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":1,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Um sich von ihrer Schussverletzung zu erholen, fährt Kriminalkommissarin Margareta Davidsson auf die Insel Gotland, wo sie sich in einer Hütte nahe dem kleinen Dorf Buttle einquartiert. Doch noch am Hafen fällt Margareta eine junge Frau auf, die ängstlich einen Lastwagen beobachtet. Und als sie am Abend zu ihrer Hütte gelangt, macht sie einen grausigen Fund: Die Frau vom Schiff liegt tot am Waldrand. Weil die Polizei ihren Verdacht nicht ernst nimmt, beginnt sie, auf eigene Faust zu ermitteln, und stößt dabei auf düstere Dorfgeheimnisse. Sie befindet sich bereits in Lebensgefahr, denn ihre Gegner sind skrupellos - und einflussreich ...

Rabennächte

Rabennächte

Deine Meinung zu »Rabennächte«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.