Blut soll euer Zeichen sein

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • Stockholm: Natur och kultur, 2008, Titel: 'Sommardöden', Seiten: 416, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Wunderlich, 2009, Seiten: 445, Übersetzt: Christel Hildebrandt
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2010, Seiten: 445

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:81
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":1,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Sie war nackt, und blutete aus mehreren Schnittwunden. Offensichtlich war sie vergewaltigt worden, doch das 15-jährige Mädchen konnte sich an nichts erinnern. Malin Fors und ihre Kollegen von der Linköpinger Polizei sind ratlos. Da geht eine Vermisstenanzeige ein. Die 14-jährige Therese ist verschwunden. Einige Tage später wird ihre Leiche gefunden: nackt und mit Schnittwunden übersät. Auch sie wurde vergewaltigt. Malin und ihren Kollegen bleibt nicht mehr viel Zeit, denn der Mörder hat sein nächstes Opfer schon im Visier: Tove, die Tochter der Kommissarin.

Blut soll euer Zeichen sein

Blut soll euer Zeichen sein

Deine Meinung zu »Blut soll euer Zeichen sein«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.