Die vierte Gestalt

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • Antwerpen: Manteau, 1998, Titel: 'De vierde gestalte', Seiten: 306, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2007, Seiten: 295, Übersetzt: Stefanie Schäfer
Wertung wird geladen

In einem Wassergraben wird die Leiche der jungen Kalligraphin Trui Andries gefunden. Die Untersuchungen ergeben, dass Trui nicht ertrunken ist, sondern mit einer äußerst seltenen Substanz vergiftet wurde, die schwer nachzuweisen ist. Commissaris Pieter van In kommt einem geradezu teuflischen Plan auf die Spur und erfährt dennoch zum Schluss ein himmlisches Wunder.

Die vierte Gestalt

Die vierte Gestalt

Deine Meinung zu »Die vierte Gestalt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren